Aktuell

Immer informiert und am Puls der Zeit – das beschäftigt Europa und die Region.

Merkel wirbt für Aufbau einer Europäischen Armee

Donnerstag, 15. November 2018, 13:17 Uhr

Mit klarer Vision und klarem Kompass hat unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel im Plenum ihre Vorstellungen zur Zukunft Europas skizziert. Sie hat für eine verstärkte gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik, Mehrheitsentscheidungen und den Aufbau einer Europäischen Armee geworben. Zudem hat Angela Merkel sich für klare Eigenverantwortung in Wirtschafts- und Haushaltsfragen eingesetzt – ohne dabei den Aspekt der Solidarität zu vergessen. Auch der gemeinsame Außengrenzschutz sowie die Fluchtursachenbekämpfung müssten verbessert werden, betonte Merkel. Nur so kann Europa handlungsfähiger werden und in der Welt von morgen bestehen.

Angela Merkel hat wie niemand sonst unter den EU-Staats- und Regierungschefs Erfahrung und Expertise mit europäischen Krisen und Chancen. Europa hat nun die große Chance, in der Welt mehr Verantwortung zu übernehmen und europäische Werte zu verankern. In der Handelspolitik genauso wie in der Außenpolitik und der Steuerung der Migration.

Die Rede der Kanzlerin war Teil der neuen Debattenreihe zur Zukunft Europas. Hierbei erläutert jeweils ein EU-Staats- und Regierungschef seine Vision für Europa. Zuletzt war im Oktober der rumänische Präsident Klaus Johannis in Straßburg zu Gast. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron, Belgiens Premierminister Charles Michel sowie der irische Regierungschef Leo Varadkar haben bereits in diesem Jahr vor dem Plenum gesprochen.

Foto: Europäische Union

Zur Pressemitteilung: http://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20181106IPR18316/merkel-nationalismus-und-egoismus-durfen-in-europa-nie-wieder-eine-chance-haben

Zur Aussprache: http://www.europarl.europa.eu/ep-live/de/plenary/video?debate=1542117917255

Zurück

Sie haben Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir!